Bericht der Senioren AG vom 11.12.2018

Themen

 

1). Schreiben an Gro-Ko-Parteien Arnsberg (Wasser / Wohnungsbau)

2). Protokoll Ortsgruppe November 2018

3). Presseberichte über Jobabbau / Steuerbetrüger/Steuererhöhung

4). Finanzen / Banken

5). Themen nächste Sitzung

 

Zu 1. Gro-Ko-Parteien Arnsberg

Noch keine Antwort erhalten zu den Themen Wasserversorgung/Wohnungsbau.

 

Zu 2. Protokoll November 2018 Ortsgruppe

Das Protokoll wurde vorgetragen.

 

Zu 3. Presseberichte

Medienberichte über Jobabbau in verschiedenen Branchen wurden vorgelesen und diskutiert. Insbesondere fiel auf, dass ältere Arbeitslose häufig in Hartz IV festhängen. Zusätzlich tauchen wegen einer Sonderregelung Tausende von Hartz IV Empfängern gar nicht in der Statistik auf. Verdeckte Arbeitslosigkeit ca. 44.000 in NRW.

Weiter wird vom Verlust von „12.000 Jobs bei Bayer“, „Saturn schafft seine Kassen ab“, usw. berichtet.

Wie und wo soll es Ersatzarbeitsplätze geben? Über welche speziellen Weiterbildung- und Fördermaßnahmen wird gesprochen?? Vor allen Dingen, wie soll das finanziert werden, gleichzeitig von Steuersenkung, Steuerbetrügern und Steuerhinterziehern berichtet wird, die Milliarden von € Schaden anrichten. Laut unserer Mitgliederzeitung Kompakt hat in Hannover erstmal eine Zukunftskommission „Digital Agenda“ getagt. Es wurde vorgeschlagen, eine Anfrage zu schicken, welche Probleme Priorität haben. Die Kollegen stimmten dem Vorschlag zu.

 

Zu 4. Finanzen / Banken

Der aktuelle Bericht um die Abschaffung des Geldautomaten im Stadtteil Holzen bot Diskussionsstoff über die angedachte Abschaffung des Bargeldes.

 

Zu 5. Themen nächste Sitzung

Es wurden keine speziellen Themen vorgeschlagen. Presse wie gehabt.

 

Senioren AG

Kommentare sind geschlossen.